Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Elektro Rutowski Wesseling

Reverenzen

Zur Zeit in Bearbeitung das neue TuS Jugendheim in Bornheim - Hersel

Senioren Residenz "Rheinblick" in Wesseling - Urfeld

Bildergalerie

 Elektro Rutowski Starenweg 8, in D-50389

Wesseling Seit über 30 Jahren Ihr Partner rund um die Elektroinstallation

Das Unternehmen:  Elektro Horst Rutowski, Starenweg 8, D-50389 Wesseling Tel.: 02236-94.9214 Mobil: 0171-2709330 Mail: elektro-rutowski@t-online.de

und

HR-Elektrotechnik  Holger Rutowski Jakob-Reuter-Str. 21 53347 Alfter tel:+4902222-9954139

Wir heißen Horst und Holger Rutowski.

Historie

Alles begann 1983, gleich nach dem Abschluss und dem bestehen meiner Meisterprüfung  im Handwerk der Elektrotechnik ( HWK Köln ) , zu Beginn  in einem ehemaligen Frisör Geschäft in der Rheinstrasse 187, in 53332 Bornheim Hersel, dass kurzfristig Angemietet und als Elektro Ladengeschäft neu Renoviert wurde.

Gründungsname: Elektro Rutowski Innh. Horst Rutowski

Damals wurden noch Elektro Kleingeräte und Zubehör - wie Glühlampen, Stecker, Schaltmaterialien, etc.- verkauft. Verantwortlich für das Ladenlokal und den Verkauf war meine Frau Gisela Rutowski, (Verst. 2000) Die Reparaturarbeiten ( Rasierer, Lampen, Kleingeräte etc. ) erledigte mein Schwieger Vater Werner Odenthal.

Bereits zu Beginn des damals noch "jungen Unternehmen" war der Schwerpunkt der Arbeiten schnell gesetzt, die Elektroinstallation rund um Haus -. und das Gebäude.

In den Jahren ist natürlich der Aufgabenbereich immer wieder den Aktuellen technischen Gegebenheiten angepasst und auch aufgestockt worden, sind damals noch mehre terrestrische Antennenelemente für den TV.-empfang erforderlich ( ARD,ZDF,WDR und später RTL UND SAT1 ) und auf´s Dach Montiert worden, Basiert die heutige TV Empfangstechnik auf Satelliten - Anlagen, Kabel TV und nicht zuletzt die Multi Medialen Empfangsoptionen .

Ja,ja damals war´s

Ein für das Handwerk Brauchbarer Computer war zur damaligen Zeit entweder noch in den " Kinderschuhen " oder das was z.Z. Marktreif gewesen ist für ein neu Gegründetes "Klein Unternehmen" unerschwinglich, die Angebote,Aufträge und nicht Zuletzt die Rechnungen mussten Aufwendig und Zeitintensiv mit der guten alten Schreibmaschine getippt werden.

 

Dieses Änderte sich "Schlagartig" im Jahre 1985 mit der Anschaffung eines IBM Personal Computer mit Gigantischer 1MB Festplatte und einem Streamer für die Datensicherung, alles in allem,- Computer/ 7-Nadeldrucker, Monitor und das Elektroprogramm mit 8x 5 1/4" Disketten kostete 1985 schlappe

24.000.- DM.

Damals war ich mit dieser komfortablen PC-Ausstattung ein Pionier in der Kreishandwerkerschaft Bonn.

Ein Betrieb, sei er auch noch so klein ist ohne PC und Entsprechender Software heutzutage undenkbar und auch nicht mehr konkurrenzfähig.

Nachrichtenübermittlung 1983 Handy ?????

Ein " Handy " war 1983 im Sprachgebrauch und der heutigen "alltäglichen Nutzung" noch völlig Unbekannt.

Über ein " EURO Signal " wurde ich von meiner Frau angepiepst, dass ein Kunde Angerufen hatte und  ich von Irgeneiner Telefonzelle schnellstens Zurückrufen sollte. 

Mitlerweile ist man mit 62 Jahren nicht mehr für die neuste technologie und die neusten Erungenschaften  empfänglich und auch auf Grund des immer noch erheblichen Auftragvolumen aus dem Schwerpunkt Geschäft  Elektroinstallation rund um Haus -. und das Gebäude. Ausgelastet.

 

Die Zukunft

 Wie gut das man da noch ein AS im Ärmel hatt!!
Seit 2014 gibt es zusätzlich zu meinem Betrieb eine 2.te Fa. Rutowski in Sachen Elektro Fachkopetenz.
 
Die Vorstellung
ich, Holger Rutowski, bin 1978 geboren und seit 2008 Meister im Elektrotechniker Handwerk. Meine Begeisterung für die Elektrotechnik fand ich also schon in sehr jungen Jahren. Meine Ausbildung zum Elektroinstallateur habe ich im elterlichen Betrieb abgeschlossen. Um, aber auch eigene Erfahrungen sammeln zu können, habe ich im Anschluß in einem Krankenhaus in Bonn als Betriebselektriker gearbeitet. Danach ging es als Projekt- / Bauleiter bei einem Großinstallateur weiter. Die letzten 10 Jahre war ich als Vertriebsmitarbeiter bei einem renommierten Fachgroßhändler für Gebäude- und Elektrotechnik angestellt. Hier konnte ich sehr gute Markt- und Branchenkenntnisse gewinnen und ein großes Netzwerk mit den führenden Markenherstellern aufbauen. Im vergangenen Jahr haben mein Vater und ich uns dann dazu entschlossen, den familiären Betrieb in die zweite Generation zu führen. Im Oktober 2014 gründetete ich parallel zu Wesseling den Betrieb HR Elektrotechnik in Alfter.

 

Von nun an sind wir gemeinsam für Sie da, wenn es um die elektrotechnische Ausstattung Ihrer Immobilie geht.

 


Berufserfahrung Elektro Rutowski

 Juni : 2016

Selbsständiger Elekromeister Seit 1983

Unsere Leistungen:

Schwerpunkte:

Hausinstallation

Satelittentechnik

Haukommunikation

Kundendienst

Nachtstrom-Speicherheizungen

Netzwerke

NV-Verteilungen für alle Netzdienste

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 Ausbildung

1969 bis 1972 Ausbildung zum Elektroinstallateur Gesellen bei der Fa. Peter Klein in 50389 Urfeld

1978 bis 1982 Meisterschule Handwerkskammer Köln, Abschluss zum Elektromeister

1983 Eintragung in die Handwerksrolle als Selbsständiger Elektromeister mit der Befähigung zur Ausbildung

1983 bis 2016 Insgesamt 14 Auszubildende, alle mit Abschluss zum Elektrotechniker

Ohne Weiterbildung keine Zukunft

Zuverlässig und Uentbehrlich Laptop oder Pc´s